Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Andi » Fr 10. Aug 2012, 17:09

Hallo Leute

Anbei möchte ich Euch das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway von der Firma Weinzierl vorstellen.
Vorab ein großes Dankeschön an die Firma Weinzierl die uns das Gateway zur Verfügung gestellt hat.
Es wird voraussichtlich im Herbst erscheinen.

Mit dem Vorgängermodell "KNX ENO 620" konnte bisher nur von Enocean Telegramme auf den KNX gesendet werden.
Bei dem neuen Modell "KNX ENO 630" ist es nun auch möglich vom KNX Telegramme in die Enocean Welt zu senden. Es können 32 Kanäle verwendet werden.
Dabei sind die Standards schalten, dimmen, Jalousie, Lichtszenen usw. integriert. Auch Bewegungsmelder, Fenstergriffe, Temperatursensoren etc. können eingebunden werden.
Ein wichtiges Detail am Rande: Da einige Funkaktoren wie z.B. Eltako bereits bidirektional sind und eine Rückmeldung senden, ist es auch möglich die Rückmeldung am KNX Tastsensor anzuzeigen.
Damit ist es kein Problem bei einen "Zentral AUS" alle Funkaktoren einzubinden.

Das Gateway selbst wird nur über den KNX Bus versorgt und kann z.B. auf eine Schalterdose montiert oder einfach in der Zwischendecke versteckt werden. Es besitzt ein Matrix Display welches ermöglicht, mehrere Funktelegramme gleichzeitig zu beobachten. Das Gateway muß zuerst in der ETS parametriert werden und nach dem laden müssen die einzelnen Funkaktoren über das Matrix Display eingelernt werden. In der ETS kann in den Parametern eingestellt werden dass das Funktelegramm erst nach dem 3. Telegramm eingelernt wird. Damit wird verhindert, dass bei einer größeren Enocean Anlage irrtümlich andere Funktelegramme eingelernt werden.

matrix2.jpg
Matrix Display 32 Kanäle
matrix2.jpg (796 KiB) 15359-mal betrachtet


matrix.jpg
Zähler FSS12 einlernen
matrix.jpg (865.12 KiB) 15359-mal betrachtet


Ein Highlight bei diesem neuen Gateway ist, dass man Daten von einem Drehstromzähler über den Enocean Funk überträgt und dann die Werte auf den KNX Bus senden kann. Dabei werden 2x 4 Byte Telegramme auf den KNX Bus gesendet. 1x der aktuelle Verbrauch und 1x der Zählerstand.
Das ist z.B. bei Photovoltaik Anlagen sehr einfach zum Nachrüsten.
Als Kostenbeispiel habe ich die Komponenten zusammengestellt.

1 Stk. DSZ12DE-3x65A (LP 198,20) Eltako Drehstromzähler mit S0 Anschluss
1 Stk. FSS12-12V DC (LP 79,80 ) Eltako Funksendemodul mit S0 Anschluss
1 Stk. KNX ENO 630 (LP noch unbekannt soll aber mit dem Vorgänger gleich sein ) Enocean - KNX Gateway 32 Kanäle

zaehler.jpg
Zähler in Verbindung mit einer KNX Visualisierung
zaehler.jpg (898.04 KiB) 15359-mal betrachtet


flyer zähler eno630de.jpg
schematische Darstellung einer Zählerübertragung
flyer zähler eno630de.jpg (346.68 KiB) 15359-mal betrachtet


Fazit:
Dieses Gateway ist wirklich gelungen und es ist wirklich einfach in Betrieb zu nehmen.
In einer bestehenden KNX Anlage können sehr leicht Sensoren oder Lichtkreise nachträglich integriert werden.

LG Andi
Der größte Erfolg besteht nicht darin,
nie zu fallen, sondern darin,
nach jedem Fall wieder aufzustehen.
Benutzeravatar
Andi
Administrator
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:38
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Stevek » Mo 13. Aug 2012, 09:17

Hallo Andi


"Ein wichtiges Detail am Rande: Da einige Funkaktoren wie z.B. Eltako bereits bidirektional sind und eine Rückmeldung senden, ist es auch möglich die Rückmeldung am KNX Tastsensor anzuzeigen."

Wie ist das mit den Rückmeldungen 1x Schalten + Status = 1 Kanal oder 1x Schalten =1 Kanal 1x Rückmeldung= 1 Kanal??


lg
stefan
___________________________________________________________________________

SmartHomeKrainer GmbH - Gebäudeautomation mit Stil

http://www.smarthomekrainer.at
Benutzeravatar
Stevek
KNX-Userclub Austria
KNX-Userclub Austria
 
Beiträge: 215
Registriert: Do 14. Mai 2009, 18:42
Wohnort: Bürmoos

Re: Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Andi » Mo 13. Aug 2012, 09:31

Hallo Stefan

Richtig. Wenn du die Rückmeldung verwendest dann benötigst du 2 Kanäle.
1x schalten bzw. Dimmen = 1 Kanal und Rückmeldung = 1 Kanal.

Schönen Tag noch

LG Andi
Der größte Erfolg besteht nicht darin,
nie zu fallen, sondern darin,
nach jedem Fall wieder aufzustehen.
Benutzeravatar
Andi
Administrator
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:38
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Stevek » Di 14. Aug 2012, 04:58

Hallo Andi

ab wann ist das Gateway ca. im Handel und was wirds kosten??

Ich habe ein Projekt wo sicher 1-2 benötige :-)


lg
stefan
___________________________________________________________________________

SmartHomeKrainer GmbH - Gebäudeautomation mit Stil

http://www.smarthomekrainer.at
Benutzeravatar
Stevek
KNX-Userclub Austria
KNX-Userclub Austria
 
Beiträge: 215
Registriert: Do 14. Mai 2009, 18:42
Wohnort: Bürmoos

Re: Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Andi » So 19. Aug 2012, 07:33

Hallo Stefan

Hr. Weinzierl hat mir geschrieben dass das Gateway (wenn alles gut geht) ab Oktober lieferbar sein sollte.
Preis kläre ich noch ab. ;)

LG Andi
Der größte Erfolg besteht nicht darin,
nie zu fallen, sondern darin,
nach jedem Fall wieder aufzustehen.
Benutzeravatar
Andi
Administrator
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:38
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg

Re: Das neue bidirektionale Enocean - KNX Gateway im Test

Ungelesener Beitragvon Andi » Sa 8. Sep 2012, 09:19

Hallo Stefan

Anbei die Listenpreise und die Details. Es wird 3 Versionen geben.

KNX ENO 630: Basisversion unidirektional
KNX ENO 632: Basisversion bidirektional
KNX ENO 634: Vollversion bidirektional

Einen Überblick

KNX ENO 630: Anzahl Kanäle: 16, Taster & Kontakte, Allg. Sensoren, Logik und Lichtsteuerung
KNX ENO 632: Anzahl Kanäle: 16, Taster & Kontakte, Allg. Sensoren, Logik und Lichtsteuerung, Aktoren (Schalten, dimmen, jalousie)
KNX ENO 634: Anzahl Kanäle: 32, Taster & Kontakte, Allg. Sensoren, Logik und Lichtsteuerung, Regler, Aktoren, Ventilantriebe


KNX ENO 630 LP: 328 Euro
KNX ENO 632 LP: 378 Euro
KNX ENO 634 LP: 428 Euro

LG Andi
Der größte Erfolg besteht nicht darin,
nie zu fallen, sondern darin,
nach jedem Fall wieder aufzustehen.
Benutzeravatar
Andi
Administrator
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 26. Aug 2008, 12:38
Wohnort: Bad Deutsch Altenburg


Zurück zu Testberichte



Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Theme created by StylerBB.net
cron